Unsere Seahorse-Reise

2010 begannen wir - Familie Berger - mit dem Betrieb einer eigenen Landwirtschaft in Boxbrunn. Nach Jahrzehnten in denen wir als Familie selbst Kunde in verschiedenen Pferdepensionbetrieben waren, wechselten wir ins Lager der Stallbetreiber.

2011 zog ich - Oliver Berger - zusammen mit meiner Lebensgefährtin Rebecca Pfäffle auf dem Hof in Boxbrunn ein.

Nachdem wir im ersten Winter noch ohne Halle auskommen mussten, bauten wir als Familie gemeinsam den Hof Stück für Stück auf. Der Ausbau bei gleichzeitig laufendem operativem Betrieb war eine Herausforderung für sich.

Mit meinem Vater als Geschäftsführer und dem entsprechendem Pferde-Know-How meiner Mutter, sowie der Züchter- und Reiterfamilie Pfäffle, konnten wir schon damals auf der Reitsportanlage Berger Top-Service bieten.

Mit der Zeit wurde klar, dass meine Eltern sich aus der operativen Geschäftsführung mehr und mehr zurückziehen und stattdessen auch lieber sorgenfrei ihre Pferde genießen wollten.

Dies war ein wichtiger Aspekt, der Rebecca und mich bewog Anfang 2018 nach Belgien zu den Stephex Stables zu gehen, um dort die notwendige Erfahrung zu sammeln, wie ein Pferdebetrieb professionell zu führen ist. Stephex ist einer der renommiertesten Springställe weltweit und es gibt sicher nichts besseres als zu versuchen von den besten zu lernen. Wer Pferde der absoluten Spitzenklasse sucht, findet sie bei Stephex. Wir sind noch immer sehr dankbar für die Chance, die wir bei Stephan Conter bekamen: Rebecca durfte als Bereiterin im Stall von Daniel Deusser Top-Pferde wie Cornet D`Amour oder Tobago Z reiten, ich konnte bei Emilie und Zoé Conter deren Spitzenpferde trainieren und nebenzu tolle junge Pferde auf Turnieren vorstellen. Die Zusammenarbeit mit dem hochprofessionellen Team bei Stephex war eine großartige und extrem lehrreiche Zeit für uns beide.

Mit diesem Erfahrungssschatz im Gepäck übernahmen wir 2019 schließlich den elterlichen Hof und führen ihn seither selbst.

 

Das Management des riesigen Betriebs in Boxbrunn mit Heuwiesen, Wald und Karpfenzucht ist für uns ein Mega-Projekt, dessen Umsetzung nie endet. Aber der sportliche Gedanke hilft über Rückschläge hinwegzukommen und Herausforderungen anzunehmen. Mit tatkräftiger Unterstützung vieler Freunde und Kunden konnten und können wir Probleme als Chance zur Verbesserung nutzen, anstatt uns entmutigen zu lassen. Das tun wir weiterhin, indem wir die Anlage ausbauen und aufwerten. 

Nachdem wir vor zwei Jahren noch quasi als Stallarbeiter selbst die Boxen gemistet und die Pferde gefüttert haben, arbeiten wir mittlerweile mit bis zu vier Angestellten plus Bereiterin, um die Nachfrage entsprechend unserem eigenen Qualitätsanspruch bedienen zu können und gleichzeitig die Landwirtschaft pflegen zu können.

Mit dem Ausbau unseres Springplatzes 2020 konnten wir den Stillstand der Corona-Krise für uns nutzen und die Rahmenbedingungen für unsere Projekte im Bereich Sport schaffen.

Dazu gehören unsere Turnierveranstaltung, die Seahorse Summer Session, die Gründung unseres Vereins PSC-Seahorse und die Vermittlung von Sport- und Freizeitpferden mit Sorgenfrei Kaufen.

Rebecca und ich sind selbst im Sport als Springreiter aktiv und scheuen uns vor keiner Herausforderung.

Jahre zurück in der Ponyzeit wurde ich Bayrischer Meister, war Mitglied des Deutschen Bundeskaders und nahm mehrfach an Nationenpreisen teil. Später erritt ich einen vierten Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der Junioren und erhielt bereits mit 17 Jahren mein Goldenes Reitabzeichen. Parallel zum Abschluss meines Studiums konnte ich mich auch bei den Senioren in etlichen Weltranglistenspringen vorne platzieren.

Rebecca erzielte ebenfalls Erfolge bis zur schweren Klasse und beweist viel Gefühl für junge oder auch spezielle Pferde. Schon am Stall ihrer Eltern bildete sie die selbstgezogenen Youngster von Beginn an aus und stellte sie in Jungpferdeprüfungen erfolgreich auf Turnier vor.

Im Sattel ist unser Blick stets nach vorne gerichtet. Deshalb sind wir stolz auf die Truppe unserer Youngster, die wir uns in den letzten Jahren zusammen mit verschiedenen großzügigen Pferdebesitzern aufbauen konnten, und mit denen wir hoffentlich in der Zukunft noch zu so manchem Erfolg galoppieren können.

Vielleicht ja auch mit Ihrem Pferd?

Ihr Seahorse Team

Rebecca & Oliver